Infoveranstaltung Kleine Höhe

Am Donnerstag den 25. Juli 2019 findet um 19.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Pfarrgemeinde „Christ König“, Westfalenweg 20, 42111 Wuppertal
eine Informationsveranstaltung zu dem Thema Offenlegung 1230 – Maßregelvollzug Kleine Höhe – 03.06.-02.08.2019 statt.
Montage BI Kleine Höhe, Quellen: Regionalplan Blatt 20 und 21/ Bezirksregierung Düsseldorf

Wir informieren an diesem Abend umfassend über den Stand der Dinge und was nun zu tun ist. Gerne helfen wir auch bei den Eingaben an die Stadt Wuppertal und evtl. das Land NRW und stehen natürlich auch für andere Fragen zur Verfügung.

Weiterführende Infos:

Sie können Ihre Widersprüche auf drei Wegen an die Verwaltung richten:

1. Auf dem Postweg:
Rathaus Wuppertal-Barmen
Ressort Bauen und Wohnen
Johannes-Rau-Platz 1 42275 Wuppertal

2. Per Mail: marc.walter@stadt.wuppertal.de

3. Persönlich im Rathaus Barmen:
Ressort Bauen und Wohnen
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal (Rathaus-Neubau – Eingang Große Flurstraße)
Ebene 2, Raum C - 227
Mehr dazu auf Hinweise zur Auslegung der vom 03.06.-02.08.2019 offengelegten Dokumente

2 Gedanken zu „Infoveranstaltung Kleine Höhe“

  1. Guten Tag zusammen, ich habe mit großem Interesse die ganze hin und herschreiberei mitverfolgt . Auch den letzten Beitrag fand ich was die Arbeitsplätze angeht gut. Ich kann nur nicht verstehen, das man sich gegenseitig den schwarzen Peter zuschiebt, Ronsdorf oder kleine Höhe.
    Vielleicht sollten alle beteiligten mal einen anderen Standort ins Auge fassen, der weder Natur zerstört oder das Wohnen nicht mehr aktrativ erscheinen lässt. Was halten den alle von der Idee mal die ehemalige Lungenheilstätte , dann Altersheim, nun verwildert in Aprath zu prüfen. Da ist doch alles vorhanden was man an Anschlüssen braucht und keiner wird gestört!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.