Eingebettet in Landschaftsschutzgebiete

Logo_BI_TextGewerbegebiet?

Erst der Blick über die Stadtgrenzen hinaus zeigt, wie sehr die Kleine Höhe von Landschaftschutzgebieten umgeben ist.
„Gewerbegebiet“ ist ein planerisches Relikt aus dem Jahr 1968, dass in der politischen Diskussion dazu dient, Natur und Umweltaspekte systematisch auszublenden. Die Kleine Höhe landwirtschaftlich bewirtschafteter Freiraum umgeben von Landschaftsschutz.

Wuppertal_Mettmann_merge_4000

Im Detail wir das noch deutlicher:

Die grünen Gebiete zeigen die Bereiche rund um die Kleine Höhe, die im Geoportal als Landschaftsschutzgebiet gekennzeichnet sind. (Montage BI Kleine Höhe, rot Gewerbegebiet, blau Forensik)

2 Gedanken zu „Eingebettet in Landschaftsschutzgebiete“

  1. Wen die „Kleine Höhe“ nicht interessiert, sollte sich doch als Bürger der Stadt fragen, wer die hohen Abwasser-Entsorgungs-kosten dieser für Baumaßnahmen ungeeigneten Region zahlen muss, denn dort wird ein Pumpenwerk instaliert werden müssen.
    Wenn Sie die Antwort nicht wissen, sag ichs Ihnen: Alle Wuppertaler Bürger!
    Lassen Sie in Wuppertal die Vernunft regieren, sehr geehrte Ratsherren -und-damen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.