Das Rathaus immer im Blick

bi-initiativenMit der heutigen Protestaktion in Form eines Flashmobs hat ein Team aus den Reihen der BI-Aktiven an der Kleinen Höhe einmal mehr auf die politschen Schiefstände bei der „Wahl“ der Kleinen Höhe als Standort für die geplante Forensik aufmerksam gemacht:

flashmob_2016-11-14
Bekenntnis zur Ratssitzung am 14.11.2016

Großartig!

4 Gedanken zu „Das Rathaus immer im Blick“

  1. Was soll die Aufregung? Nur weil das Land eine neue Klinik bauen will, muss man doch nicht gleich auf die Barrikaden gehen. Ich finde es prima, dass durch die geplanten Neubauten die Patienten besser auf das Bundesland verteilt werden. Standorte wie Viersen oder Düren dürften überlastet sein. Sie ständig zu erweitern ist zum Einen nicht möglich und zum Anderen auch nicht mehr zumutbar.

  2. Wir kämpfen weiter gegen Flächenversiegelung und Ignoranz der Politik. Wir sorgen für den Erhalt der Natur auf der „Kleinen Höhe“…. und wir werden Erfolg haben!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.