Landschafts- Klima- und Artenschutz im Rückwärtsgang

Eine wiederentdeckte Karte aus dem Jahre 1996 macht deutlich: Vor fast 25 Jahren waren die Stadtverwaltungen schon mal weiter.

Region Bergisches Städtedreieck Remscheid – Solingen Wuppertal
Bergisch Märkisches Hügelland Freiraumband mit regionaler Bedeutung. (Orange Markierung: Kleine Höhe)

Heute sucht man solche Darstellungen vergeblich, obwohl dieser Grünzug NOCH existiert. Die BI Kleine Höhe versucht dies immer wieder mit eigenen Darstellungen zu dokumentieren:

Montage der geplanten Klinik in gültigem Landschaftsplan-Nord (BI + Geodatenportal)
Noch deutlicher wird die Sicht auf dieses Gebiet, wenn man den benachbarten Landschaftsplan hinzufügt (BI + Geodatenportale)
Und wenn man dann noch die aktuell laufenden Wohnbaupläne auf Regionalplanebene hinzufügt …
… wird klar, dass die geplante forensische Klinik den Einstieg in die endgültige Aufgabe des größten noch erhaltenen Grüngürtels Wuppetals darstellt.

Ein Gedanke zu „Landschafts- Klima- und Artenschutz im Rückwärtsgang“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.